Organisatorisches

Essen & Trinken:

  • Auf dem Campus „Holländischer Platz (Hopla)“ gibt es zwei Mensen:
    1. Die Zentralmensa (v. 11.30 Uhr bis 14.15 Uhr geöffnet) und
    2. Das Bistro K10 (v. 11.30-14.30 Uhr warmes Essen), siehe Studentenwerk der Uni Kassel
  • Abends wird desweiteren für alle Teilnehmer*innen eine Sokü organisiert
  • Außerdem befinden sich in der Gottschalkstraße, in unmittelbarer Nähe:
    1. Café Nordpol (Achtung: wenn es voll ist, kann es länger dauern)
    2. Café/Bistro Hurricane
    3. Kiosk-Bistro “Bei Ali”.
    Überall dort lässt sich gut und günstig essen.
  • Veganes Essen: ist extra mit „v“ gekennzeichnet in der Zentralmensa; Falafel/Pommes beim Uni Imbiss oder bei Ali, Nudeln/Salat/angebratenes Gemüse im Café Nordpol, Vöner (veganer Döner) im „Zum glücklichen Bergschweinchen“, Holländische Straße 82, Burger/Dürüm im Cigköftem(Untere Königstraße 76).
  • Kaffee/Tee/Getränke/Zigaretten im Café DesASta
  • Getränke/Snacks/Obst im Uni Kiosk (Ecke Gottschalkstr./Moritzstr.)

Unterkunft / Bettenbörse:

Übersicht zu Unterkunftsmöglichkeiten in Kassel:
www.kassel-marketing.de/de/reise-planen-und-buchen/uebernachtung

Tipps zum Übernachten für kleines Geld:


Bettenbörse:

Die Bettenbörse ist mittlerweile voll und wird daher ab dem 12.07. geschlossen.

Für diejenigen, die nicht in Kassel wohnen, bieten wir eine Bettenbörse an. Damit alle, die einen Schlafplatz benötigen, unterkommen, würden wir uns freuen, wenn möglichst viele aus Kassel bereit wären, Teilnehmer_innen von Herr* Krit bei sich einzuquartieren. Wer einen oder mehrere Übernachtungsplätze zur Verfügung stellen würde oder wer einen Schlafplatz benötigt, kann sich an herrkrit@uni-kassel.de  wenden.

Folgende Informationen helfen uns bei der Vermittlung:

 
1) Wieviele Menschen möchtest Du aufnehmen?
2) Für welche Tage? 25.-29.7.?
3) Was für eine Schlafgelegenheit kannst Du anbieten? Bett? Matratze? Sofa? Boden? Sollen Schlafsäcke und Isomatten mitgebracht werden?
4) Gibt es Haustiere? Wird in dem Übernachtungszimmer geraucht? (wegen: Allergien, Erkrankungen)
5) Ist die Wohnung rollstuhlgerecht bzw. barrierearm?
6) Wie ist die Adresse?
7) Welchen Kontakt dürfen wir an die schlafplatzsuchende_n Person_en weitergeben? E-Mail-Adresse? Telefonnummer?
Wer einen oder mehere Übernachtungsplätze zur Verfügung stellt, wird der Teilnahmebeitrag erlassen!

Anfahrt:

Veranstaltungsort:
Universität Kassel (Campus Holländischer Platz)

Anfahrt zur Haltestelle ‘Holländischer Platz/Universität’ mit ÖPNV

Verbindungssuche im Netz: Kasseler Verkehrsgesellschaft (auch als App, mit der man Fahrkarten kaufen kann, die dann von der Telefonrechnung abgebucht werden)

Anfahrt vom ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe: 

  • Straßenbahnlinie 1 (von Gleis 3) bis „Holländischer Platz“
  • Straßenbahnlinie 3 + 7 (von Gleis 3) + 4 (von Gleis 2) bis „Am Stern“ (von dort eine Station laufen oder mit 1, 5, RT3 oder RT4 eine Station bis „Holländischer Platz“)
  • Buslinien 100 (von Gleis 1, Richtung: Calden-Flughafen (sic!)) bis „Holländischer Platz“


Anfahrt vom Hauptbahnhof Kassel:

  • Straßenbahn RT4 (Richtung Holländische Straße) bis „Holländischer Platz“
  • Bus Nr. 10 (Richtung Lossewerk) bis „Holländischer Platz“
  • Bus Nr. 52 (Richtung Niestetal-Sandershausen) bis „Holländischer Platz“
  • Bus Nr. 100  (Richtung Calden-Flughafen) bis „Holländischer Platz“


… oder einfach vom Hauptbahnhof laufen (ca. 10 Minuten).

Haltestellen der Jugendherberge:

  • „Querallee“ (Straßenbahnlinie 4) oder „Annastraße“ (Straßenbahnlinie 4 od. 7)
  • „Achenbachstraße“ (Buslinie 10 oder 52)