Stundenplan

Der Stundenplan für die herr*krit 2018 steht bereits:

herrkrit18-stundenplan

Wie schon 2016 wird es auch dieses Jahr wieder Crashkurse und Workshops (Stream A, Stream B) geben. Ihr könnt jeweils einen Crashkurs und einen Workshop aus Stream A sowie einen aus Stream B machen. Die Crashkurse bestehen aus zwei Sessions (je anderthalb Stunden), die Workshops aus drei. Zusätzlich wird es eine Authors-Meet-Critics-Veranstaltung geben, bei der Sonja Buckel und Dirk Martin einen unveröffentlichten Text diskutieren wollen (mehr Infos hier).

Darüber hinaus erwartet euch auch wieder das kulturelle Rahmenprogramm herr*kult, das wir derzeit noch finalisieren.

Als PDF könnt ihr das gesamte Programm hier herunterladen.